top of page
logo_W

Unser Team
 

Alles begann mit den Erfahrungen aus erster Hand. Zwischen Leistungsdruck, Prüfungsstress und Praktika zu balancieren, das Privatleben nicht "verpassen zu wollen" und daneben noch arbeiten zu gehen, um das Ganze zu finanzieren: Wir wissen genau, wovon die Teilnehmer:innen in unseren Kursen berichten.

Wir, Verena Koch & Lukas Zinzius, haben im Psychologiestudium gleiches hautnah erfahren. Die Erkenntnisse unserer wissenschaftlicher Forschungsprojekte, unsere eigene langjährige Erfahrung mit Achtsamkeit und das inspirierende Feedback unserer Kurs-Teilnehmer:innen motivieren uns seitdem auf unserer Mission:

Eine neue, wirklich nachhaltige Art der Stressprävention - eine festigende Säule, die uns durch den Alltag trägt!

Seit Gründung des Mindful Lab im Frühjahr 2021 konnten wir hunderte Arbeitnehmer:innen, Studierende & Eltern auf ihrem Weg zu einer eigenen Achtsamkeitspraxis begleiten und freuen uns über das Vertrauen von Universitäten aus ganz Deutschland, die an ihren Hochschulen unser Programm anbieten.

Verena

Verena Koch

Psychologin, M.Sc.

Verena Koch ist Psychologin, Autorin, Achtsamkeitstrainerin und Yoga-Lehrerin (YTT-200). Mit Achtsamkeit in Kontakt getreten ist Verena zum ersten Mal während ihrer Studienzeit in Freiburg.

 

Erste Vipassana-Retreat-Erfahrungen verstärkten den Wunsch, sich mit dem Thema Achtsamkeit tiefgründiger zu beschäftigen, sodass neben der privaten Achtsamkeitspraxis, Verenas Forschungsinteresse an dem Thema an der Universität Bonn in Form eines Pilotstudienprojekts bezüglich der Effekte kurzzeitiger Achtsamkeitsinterventionen für Studierende realisiert werden konnte. 

Auch in ihrem Klinikalltag als Psychologin setzt sie ihren reichen Erfahrungsschatz an Achtsamkeitsinterventionen ein, um Menschen in ihrer Heilung zu unterstützen.

Das Mindful Lab ist ein Herzensprojekt, da ich fest davon überzeugt bin, dass wir alle von Entschleunigung profitieren und im Hinwenden zum jetzigen Moment - ob das bedeutet, einem bestimmten Gefühl Raum zu geben oder einfach der eigenen Atmung zu lauschen -  Ruhe und Erfüllung finden.

"

"

IMG_4277_edited_edited.jpg

Lukas Zinzius

Psychologe, M.Sc.

Lukas Zinzius ist Psychologe, Achtsamkeitstrainer und begeisterter Surfer. Nach Studienjahren in Göttingen und Bonn schloss er sein Studium M.Sc. Psychologie in seiner Wahlheimat Köln ab.

 

Die Entdeckung der Achtsamkeitspraxis und der Arbeiten Kabat-Zins an der Georg-August-Universität Göttingen führten zu einer zunehmenden eigenständigen Praxis und regelmäßigen Aufenthalten in Klöstern. An der Universität Bonn forschte Lukas an den Effekten von Achtsamkeit auf unser Stresserleben, unsere Selbstwirksamkeit und unsere Schlafqualität.

Lukas hat unter anderem einen 8-wöchigen MBSR-Kurs (mindfulness based stress reduction) bei Alexander Kopp in Köln absolviert. Seine experimentelle Abschlussarbeit zum Thema “Effekte eines onlinebasierten Achtsamkeitstrainings für Lehramtsstudierende” legte den Grundstein für seine jetzige Arbeit beim Mindful Lab. 

Auf jeden Menschen wirken täglich unzählige Reize ein, die um unsere Aufmerksamkeit wetteifern und unser Handeln nicht selten negativ beeinflussen. Achtsamkeit ist für mich der Schlüssel zu einer selbstbestimmten, bewussten und erfüllenden Lebensführung.

"

"

Anker PHILO
logo_G

Unsere Philosophie

Image by Geoffroy Hauwen

Alle Menschen bekommen die Konsequenzen unserer zunehmend schnelllebigen, digitalisierten und leistungsbezogenen Gesellschaft in der ein oder anderen Form zu spüren.

Momente der Besinnung und Ruhe, die für uns wichtig sind, um Erlebtes zu verarbeiten und neue Kraft zu sammeln, finden sich immer seltener. Die andauernde Verfügbarkeit von Reizen, die um unsere Aufmerksamkeit wetteifern, hindert uns oft daran, Momente bewusst zu erleben

Ein Werbeplakat, der Lieblingssong, ein Stück Schokolade oder einfach eine neue WhatsApp-Nachricht - Vieles nimmt uns in den “freien” Minuten des Alltags offenbar so in Anspruch, dass wir verlernt haben einfach zu SEIN - ohne neuen Input, ohne Ablenkung, ohne to-do-Liste.

Doch ohne den Kontakt zu sich Selbst, den eigenen Bedürfnissen und dem eigenen Körper erleben viele Menschen in der heutigen Zeit Gefühle von Überforderung und Entfremdung.

Image by Cyrus Crossan
Image by Vince Fleming

Eine achtsame Haltung hat das Potential diesem Trend eine entschleunigende, gesunde und nachhaltige Alternative entgegenzusetzen. Durch die Praxis von Achtsamkeit können wir wieder bewusster durch den Alltag gehen und unseren wirklichen körperlichen und psychischen Bedürfnissen Raum zur Entfaltung bieten.

Wir nehmen das Steuer wieder selbst in die Hand! 

Der nächste Schritt.

Lerne uns in einem unverbindlichen Erstgespräch kennen und wir schauen uns an, wie wir dir beim Erreichen deiner Ziele helfen können.

1.     Kennenlernen-Video-Call

2.      Zugeschnittenes Angebot

3.      Langfristige Zusammenarbeit

bottom of page